zum Archiv

Mit Ursula Brunner als 1. Augustrednerin und Ruedi Strahm als Gastredner am überparteilichen Anlass, prägt die SP Oberdiessbach das Dorfleben aktiv mit.

 

Die SP Oberdiessbach blickt auf ein aktives Jahr zurück. Neben Anlässen zum Hauptjahresthema „Stärkung der Frauenanliegen“, hat sich die SP bei weiteren Themen aktiv eingesetzt (Aktionen zu den Grossratswahlen, Mitwirkungen an Vernehmlassungen, Mitarbeit im Gemeinderat und Kommissionen). Die Genossinnen und Genossen nahmen mit Freude drei neue Mitglieder in ihre Reihe auf. Mit der Verpflichtung von Ursula Brunner ,Grossrätin und Gemeinderätin Wohlen b.B., als 1. Augustrednerin sowie dem Engagement von Dr. h.c. Ruedi Strahm (ex Preisüberwacher und Alt-Nationalrat) für den überparteilichen Anlass vom 26.10.2015 zum Thema „ Berufslehre: Der Schlüssel zum Erfolg – die Akademisierungsfalle – warum nicht alle an die Uni müssen – und warum die Berufslehre top ist“, hat die SP Oberdiessbach zwei grosse Anlässe in Oberdiessbach stark mitgeprägt. Nach dem Motto der SP Schweiz „Für alle – statt für Wenige“ unterstützt die SP Oberdiessbach auch die Kandidierenden der SP für die National- und Ständeratswahl 2015.

Christoph Joss, Copräsident SP Oberdiessbach